Yom Yerushalyim 2014
Strand Tel Aviv-Jaffo
PS 1918, S. 6
Trautes Heim
Chanukka-Feier in Mamilla
Der Ewige erleuchtet das Haus
PS 19, S.10
Das Salzmeer

© 2018 Rivka Rita Abir

© 2018 Rivka Rita Abir

© 2018 Rivka Rita Abir

PASHUTSHONE!

jetzt brandneu!

PashutShone פשוט שונה Jüdisch-Hebräische Wurzeln, Tora Tanach Lehre, Rückkehr 10 Stämme Israele, Volontäre Israel Jerusalem

 

In Magazin Nr. 19 dreht sich alles um MAKOM KODESH

ORT HEILIGER BESTIMMUNG:

 

  • Seinen Platz finden

 

  • Umkehr der Dinge

  • Der Ort heiliger Bestimmung

  • Geheiligte Beziehungen

  • Der Ruf zur Berufung

  • Mache Mir ein Heiligtum!

  • Bilderstory: Er macht Wüste zu Wasser

  • Heilig sei deine Stätte!

  • Auf dass ihr im Land bleibet!

  • Mein Heiligtum ehrfürchtet!

  • Heiligung verlangt Entscheidung

  • Shabbat und Auferstehung

 

 

 

Kleine Leseprobe:

 

„Tritt nicht hierher, vielmehr ziehe die Schuhe von deinen Füßen; denn die Stätte, auf der du bereits stehst, ist ein heiliger Ort, ist ein Boden heiliger Bestimmung‘, ist von Gott erwählt worden, daß von ihm aus die Erlösung der Menschheit durch Erlösung und Erwählung eines Volkes ausgehe. Statt die außerhalb deiner Stätte liegende Erscheinung erkennen zu wollen, begreife die hohe Bestimmung des Bodens, auf dem du dich bereits befindest, und gieb dich ganz an ihn hin. Ausziehen der Schuhe drückt die gänzliche Hingebung an die Bedeutung einer Stätte aus, seine Persönlichkeit ganz und unvermittelt auf ihr und in ihr Stand und Stellung gewinnen zu lassen. “ (S.R. Hirsch)

„Die Stätte, woher dem Volk das Gesetz wird, wird völlig, gleichsam spezifisch, von ihm geschieden, in den Bereich des Außerirdischen gehoben, kein Mensch, nicht einmal ein Tier, darf sie betreten, sie berühren, und was sie betreten, muß getötet werden. Erst wenn die Gesetzgebung vollendet ist, wird die Stätte dem irdischen Bereiche wiedergegeben ... Alles dies, um die Thatsache der außermenschlichen und außerirdischen Herkunft des Gesetzes präsent zu machen.—“ (ebd.)

„Lev 18,6: »Niemand unter euch soll sich irgendeinem nahen Verwandten nähern, um seine Blöße aufzudecken. Ich bin der Ewige«. – An diesen Vers erinnert eine Formulierung bei der jüdischen Trauungszeremonie: »Gesegnet seist Du, Ewiger, unser Gott, der uns durch Seine Gebote geheiligt hat und uns Gesetze über unerlaubte Beziehungen gegeben hat«.“ (tenachon, Nr. 17)

„(Jer 7,4): ‚Ein Tempel des Ewigen, ein Tempel des Ewigen sind sie [die Menschen]!‘ Aus diesen Worten liest der Midrasch: Er verlangt nach einer Wohnung ‚hier unten‘. ‚Hier unten‘ will nicht sagen ‚auf Erden‘, sondern in den Menschen, die ‚hier unten‘ wohnen. Denn um ihretwillen ist die Welt geschaffen worden. Es sind die Menschen, die durch das Befolgen der Tora und ihrer Mizwot die Welt erhalten.“ (Tenachon, In der Sukka.)

„Durch die Sünde entdeckt ein Mensch neue psychische Energien. ... Ich bin jetzt ein anderer Mensch geworden; ich beginne nicht von neuem, nein, ich gehe darüber hinaus, ich heilige das Böse und forme es um« (Soloveitchik; Teschuva)“ (tenachon, Nr. 6)

Wer sich einen ersten Einblick über das Magazin verschaffen möchte, kann die ersten vier Ausgaben als kostenlose Leseproben in Form von Pdf-Dateien online einsehen.

 

Näheres findet sich unter der Rubrik LESEPROBEN

 

oder einfach aufs Bild klicken!

© 2013 Rivka Rita Abir

Abo-Preise *)

Bezugsgebühr Print

(für Europa, Schweiz und Israel)
Einzelausgabe:     27,00 ₪
5 Ausgaben:       122,00 ₪
10 Ausgaben:      232,00 ₪

NEU! Sammelband 5er Ausgabe in 2 Teilen!

5 Ausgaben:       110,00 ₪

Sonderausgabe PS 1-5 oder

Sonderausgabe PS 6-10

 

Bezugsgebühr PDF
Einzelausgabe:    12,50 ₪
5 Ausgaben:       55,00 ₪
10 Ausgaben:      99,00 ₪

 

 

 

*) ACHTUNG: Aufgrund des Euroverfalls werden Abo-Preise nur noch in Shekel angegeben!

© 2018 Rivka Rita Abir

PASHUTSHONE! erscheint 5x jährlich und ist zeitlos, weil es hauptsächlich um Tora und nicht um aktuelle Ereignisse geht. Daher können auch vorherige Ausgaben jederzeit nachbestellt werden, um den Roten Faden, der sich durch die Themen zieht, zu erfassen.

© 2013 Rivka Rita Abir

Links:

​The Voice of the Turtledove

http://www.kolhator.org.il/