PS Sonderausgabe Nr. 1-5 Front
PS Sonderausgabe Nr. 1-5 Back
PS Front 0514 NEW!
Jerusalemmarsch an Sukkot
PS 0514, S. 5-6
Blick vom Skopusberg Jerusalem
Kater Motek mit der Erstausgabe
PS 0214, S. 9-10
Jerusalem HaNeviim Street
PS 0113, S. 3-4
PS 0214 Cover/Back
PS 0214, S. 5-6
PS 0314, S. 7-8
PS Front 0314 NEU!
Jakobsleiter im Bibl. Park, Ariel
Busfahrerin im Einsatz
PS 0113 S. 5-6
PS 0113 Cover/Back
Teddy Park Jerusalem
PS Front 0414 NEU!
Fenster in Jerusalemer Synagoge
PS 0414, S. 7-8

Frühere Ausgaben

PashutShone פשוט שונה Jüdisch-Hebräische Wurzeln, Tora Tanach Lehre, Rückkehr 10 Stämme Israels, Volontäre Israel Jerusalem

Emunah - Glaube

September 2013

 

  • Wie Emunah unser Leben von Grund auf verändern kann, wie Emunah und Emun (Vertrauen) und Emet (Wahrheit) von ihrer Wurzel her miteinander verbunden sind.

  • Was hat das Thema mit der Bar-Mitzwa von Eliezer Ben-Yehudas Enkel zu tun?

  • Wieso nimmt es eine bekannte israelische Malerin auf sich, ins hessische Bensheim zu reisen, um ausgerechnet dort neue Kunstwerke zu kreieren?

  • Und dazu eine Fotostory über tierisches Vertrauen und Momentaufnahmen vom traumhaft schönen Viertel Yemin Moshe, mitten in Jerusalem gelegen.

  • Einblicke in die Tiefe der hebräischen Sprache, daneben Interessantes über die gemeinsamen Wurzeln von Glauben und Ruhe, der Zusammenhang zwischen Vertrauen und der Sukka.

  • Gedanken und Psalmen des berühmten deutschen Rabbiners Samson Raphael Hirsch.

  • Grundlagen zum Beginn eines Lebens in Emunah lehrt Rav Shalom Arush.

© 2017 Rivka Rita Abir

Ahava - Liebe

Januar 2014

 

  • Ahava im Lichte der Tora betrachtet. Kann der Mensch genauso lieben wie der Ewige? Wann gelangt die Mizwa der Ahava zu ihrer Erfüllung?

  • Was lehren die Chassidim (orthodoxe Strömung der Ostjuden) über Ahava?

  • Faszinierend, wie der Ewige aus den 22 Buchstaben des Alef-Bet die Welt erschaffen hat.

  • Ahava aus dem Blickwinkel von Samson Raphael Hirsch und Friedrich Weinreb.

  • Zum Relaxen kleine Fotostory wie „Liebe überwindet ...“

  • Fortsetzung der Psalmenauslegung von Rabbiner Samson Raphael Hirsch.

  • Shma Israel – Höre Israel, dein Gott ist Einer.

  • Liebe den Ewigen deinen Gott und habe Liebe für deinen Nächsten. Worin liegt der Unterschied?

  • Mit EWIGER LIEBE hast Du, Ewiger, unser Gott, uns geliebt. Ahava als Shabbat-Begleiter.

© 2014 Rivka Rita Abir

Tora - Lehre

April 2014

 

  • Torat Moshe – die Anweisungen des Ewigen und Seine Lebensregeln für die Menschheit, gegeben durch Ihn und anvertraut Seinem getreuen Diener Moshe

  • Tora – der auf ‚Liebe und Wohlgefallen‘ gegründete „Ehevertrag“ des Ewigen mit Seinem Volk Israel, verliehen auf dem Berg Sinai.

  • Die „Zehn Worte“ aus hebräischer Sicht.

  • Die Tora buchstäblich als lebendiges Wort erleben – im biblischen Park von Ariel!

  • „Liebe deinen Nächsten“, mehr als nur Worte in der Zahnklinik von Maccabi dent.

  • Erste Einblicke in die inwendige Bedeutung der hebräischen Buchstaben vertiefen das Verständnis der Tora.

  • Inwendig verborgen in den Buchstaben liegt das Doppelgebot der Liebe!

© 2017 Rivka Rita Abir

© 2017 Rivka Rita Abir

Achal - Essen

Juli 2014

 

  • Achal ist mehr als essen und trinken. Im hebräischen Stamm steckt der Ewige mit drin ...

  • Achal – Einblicke in den verborgenen Sinn der biblischen Speisegebote.

  • Was hat sich in unserer Esskultur seit der Zeit des Tempels geändert?

  • Jerusalemer Synagoge: Offene Herzen und offene Türen!

  • Erwachendes Bewusstsein hinsichtlich Schöpfer und Geschöpf

  • Gibt es ein Zurück zum Ursprung im Garten Eden?

  • Neue spannende Aspekte über die hebräischen Buchstaben

  • Samson Raphel Hirschs Psalmenauslegung erinnert an Israels aktuelle Situation.

  • Die Rolle des Alef bei der Schöpfung und in der Medizin.

Rachamim - Erbarmen

Oktober 2014

 

  • Rachamim in der Tora. Was sagt Gottes Wort zu Mitleid und Erbarmen?

  • Rabbinische Betrachtungen zum aktuellen Thema.

  • Shai Agnon spricht über die ehrfurchtsamen Tage, die Jamim Noraim.

  • Die täglichen Gebete im jüdischen Leben erinnern uns an Sein großes Erbarmen.

  • Yom HaKippurim, der große Versöhnungstag. Wird uns aufgrund unserer Werke und des Fastens vergeben?

  • Neue Einblicke in die Psalmen mit Samson Raphel Hirsch.

  • Eine ganz persönliche Erfahrung zum Thema Umkehr – Tshuva.

  • Die hebräischen Buchstaben und Zahlen führen uns in die Tiefe von Rachamim.

© 2017 Rivka Rita Abir

 PashutShone © 2016 Rivka Rita Abir

© 2016 Rivka Rita Abir

PashutShone! 1-5

Ausgabe 2016

 

Endlich ist sie da! Die Sonderausgabe von PashutShone! in zwei Teilen. Bequem zum Sammeln oder auch zum Verschenken als Kennenlernpaket.

Die Fünfer-Ausgabe Teil 1 enthält:

PS 1 Emunah – Glaube

PS 2 Ahava – Liebe

PS 3 Tora – Lehre

PS 4 Achal – Essen

PS 5 Rachamim – Erbarmen

Zum günstigen Setpreis von nur 110 ₪!

© 2013 Rivka Rita Abir

Links:

​The Voice of the Turtledove

http://www.kolhator.org.il/